UV-Strahlung

Die Auswirkungen auf die Gesundheit der Augen

UV-Strahlung kann, wenn Ihre ungeschützte Haut über einen längeren Zeitraum dieser ausgesetzt ist, zu Schäden wie frühzeitiger Hautalterung, Faltenbildung und in schweren Fällen sogar zu Hautkrebs führen. Auch auf Ihre Augen kann UV-Strahlung eine schädliche Wirkung haben und kann zu Schneeblindheit, vorzeitiger Alterung und DNA-Veränderung Ihrer Haut und zu Grauem Star führen.

Sommer, Sonne, Sonnenschein. Dies bedeutet stets auch intensive Strahlung, welche die Augen schädigen kann, wenn man diese nicht mit guten Brillengläsern mit UV-Schutz vorbeugt. Chronische Augenschäden durch UV-Strahlung sind zudem unheilbar.

UV-Strahlung im Alltag

Oftmals denkt man beim Thema Sonnenschutz zuerst an seine Haut, welche man durch Sonnencreme schützen kann. Allerdings reagieren die Augen jedes Menschen ebenfalls empfindlich auf UV-Strahlung. Dabei tritt UV-Strahlung nicht nur bei Sonnenschein auf, sondern kann auch bei bewölktem Wetter und im Schatten einen negativen Effekt auf unsere Augen haben. Genauer gesagt kann bei bewölktem Himmel die UV-Strahlung am Boden durch Reflexion und Streuung weiterhin 70 bis 75 Prozent betragen. Außerdem reflektiert Wasser etwa 10 bis 20 Prozent der UV-Strahlung, frischer Schnee ungefähr 88 Prozent und Sand bis zu 25 Prozent der UV-Strahlung.

Ein Bild über die UV Strahlung, welche für das menschliche Auge schädlich sein kann.

Daher gilt beim UV-Schutz: Je früher man anfängt seine Augen zu schützen, desto besser. Dabei sind Kinderaugen besonders empfindlich gegenüber UV-Strahlung. Bis zum 20. Lebensjahr sind wir bereits etwa der Hälfte der UV-Strahlung ausgesetzt, die ein Mensch bis zu, 60. Lebensjahr insgesamt ausgesetzt ist. Somit sind wir in etwa genauso viel UV-Strahlung bis zu unserem 20. Lebensjahr ausgesetzt wie zwischen dem 20. und 60. Lebensjahr. 

Gefahren durch UV-Strahlung

Ungeschützt kann UV-Strahlung zum Beispiel am Lidrand und Augenlid zu einer Schädigung der Augen führen. Ebenfalls sind andere  Erkrankungen und Schäden zum Beispiel an der Hornhaut als Folge nachgewiesen. 

Zu möglichen Schäden am Auge zählen zum Beispiel eine Bindehautentzündung oder die sogenannte Photokeratitis (auch „UV-Keratitis“). Diese Schädigung der Hornhaut wird durch starke UV-Einstrahlung hervorgerufen, wie sie etwa im Hochgebirge existiert, und kann durch Sonnenbrillengläsern mit UV-Schutz verhindert werden. 

Bei einer dauerhaften intensiven Sonnenbestrahlung besteht ebenfalls das Risiko einer Linsentrübung, die zu einer Erkrankung am Grauem Star (Katarakt) führen kann. UV-Strahlung steht zudem in Verdacht, Tumore am Augenlid zu verursachen.

Damit sowohl die Augen als auch die umgebende Hautpartie optimal vor UV-Strahlung geschützt sind, empfehlen wir daher eine Kombination aus Sonnenbrille und normaler Brille mit klaren Brillengläsern, jeweils mit vollem UV-Schutz bis 400 nm. So sind Sie bei jedem Wetter auf der sicheren Seite – auch an wolkigen Tagen.

Die verschiedenen Arten von UV-Strahlung

Es gibt unterschiedliche Arten von UV-Strahlung, die jeweils verschiedene Auswirkungen auf unsere Augen haben. Hierbei unterscheidet man zwischen UV-A-, UV-B- und UV-C-Strahlung.

UV-C-Strahlung

UV-C-Strahlung (100 nm bis 280 nm) kann zwar nur oberflächlich in unsere Netzhaut eindringen, allerdings kann eine erhöhte Dosis beim Menschen zu schmerzhaften Augenentzündungen führen. In natürlicher Form kommt sie allerdings selten vor und ein spezieller Schutz gegen Schäden durch UV-C-Strahlen ist nicht notwendig, da die Ozonschicht diese vollständig von der Sonne abfängt, auch in Regionen, in denen diese beschädigt ist. 

UV-A-Strahlung/UV-B-Strahlung

UV-A-Strahlung (315 nm bis 400 nm) und UV-B-Strahlung (280 nm und 315 nm) haben auf den Körper eine ähnliche Wirkung. Sie können akute, mittelfristige und langfristige Schäden verursachen:

Akute Schäden:

In Maßen genossen, bräunen UV-A- und UV-B-Strahlen die Haut, in hohen Dosen können sie aber zum Beispiel einen Sonnenbrand am Augenlid hervorrufen. UV-B-Strahlung kann außerdem auch zu einer akuten Photokeratitis (auch „UV-Keratitis“ genannt), also eine Schädigung der Hornhaut des Auges, führen.

Mittelfristige Schäden:

Mittelfristig kann UV-Strahlung Bindehautentzündung verursachen.

Langfristige Schäden:

UV-A-Strahlung kann die Sehkraft des Auges deutlich schwächen. Sie erhöht außerdem das Risiko des frühzeitigen Auftretens einer Altersbedingten Makuladegeneration (AMD) und steht außerdem in Verdacht, Krebs am Augenlid oder schädliche Veränderungen der Hornhaut oder Grauen Star (Katarakt) auszulösen. Weltweit werden aktuell 48 Prozent aller Erblindungen durch Katarakte verursacht, in 20 Prozent aller Fälle ist dabei UV-Strahlung für die Entstehung oder Verschlimmerung verantwortlich. Auch Gewebswucherungen im Bereich der Bindehaut und am Hornhautrand (zum Beispiel das sogenannte Flügelfell, Pterygium conjunctivae) oder der Lidspaltenfleck, auch Pinguecula, sind typische Symptome übermäßiger UV-Belastung.

UV-Strahlung

UV-Strahlung kann, wenn Ihre ungeschützte Haut über einen längeren Zeitraum dieser ausgesetzt ist, zu Schäden wie frühzeitiger Hautalterung, Faltenbildung und in schweren Fällen sogar zu Hautkrebs führen.

Kontaktlinsen Anpass-Aktion

Machen Sie jetzt mit bei der großen Kontaktlinsen Anpass-Aktion von ACUVUE®. ACUVUE® schenkt Ihnen sagenhafte 30 € beim Kauf von ACUVUE® Kontaktlinsen!

COVID-19 Hygienekonzept

Bitte beachten Sie unser Hygienekonzept, welches Ihre und die Gesundheit unseres Teams schützt und Ihnen weiterhin den besten Service bietet.

Bildschirmarbeitsplatzbrille, Bildschirmbrille, Computerbrille

Brillen speziell entwickelt für den Einsatz vor dem Computer jetzt bei uns anpassen lassen! Jetzt mit der passenden Brille im Home Office arbeiten.

Kontaktlinsen Lieferservice

Wir liefern nun auch Kontaktlinsen innerhalb von Seelscheid. Jetzt einfach E-Mail schreiben oder anrufen und Ihre Kontaktlinsen oder Pflegemittel nachbestellen.

Seelscheider Sommer 2019

Auch dieses Jahr konnte der Seelscheider Sommer zahlreiche Familien aus Seelscheid und Umgebung anlocken und begeisterte klein und groß mit der neu eingeführten Maskottchenparade.

Seelscheider Sommer 2018

                    Zum…

Seelscheider Lichter

      Am 28. 10. 2016 ist es wieder…

Fassade bekommt neuen Anstrich

      Nun ist es endlich soweit:…